Montag, 19. Dezember 2016

Bozen: Drogen, gestohlene Tablets und Smartphones

Eine Anzeige wegen Drogenhandel und Hehlerei hat ein 40-jähriger Marokkaner in Bozen kassiert.

Das beschlagnahmte Material. Foto: Staatspolizei
Badge Local
Das beschlagnahmte Material. Foto: Staatspolizei

Es war beim Bozner Christkindlmarkt am Wochenende, als die die Ordnungshüter den Mann kontrollierten. 

Der mehrfach vorbestrafte in Bozen wohnhafte Marokkaner verhielt sich zwischen den Marktständen am Waltherplatz verdächtig. Bei einer ersten Kontrolle stießen die Polizisten auf rund 5 Gramm Kokain. 

Dann entschied sich die Staatspolizei die Wohnung des Mannes genauer unter die Lupe zu nehmen. Dort wurden sie schließlich fündig. Sie entdeckten nicht nur Utensilien für den Drogenverkauf, sondern auch allerlei mutmaßliches Diebesgut. So konnten die Ordnungshüter 4 Smartphones, 2 Tablet und 3 PC sicherstellen. 

Der Mann wurde auf freiem Fuß wegen Drogenhandel und Hehlerei angezeigt. 

stol 

stol