Dienstag, 05. September 2017

Bozen: Eurac-Täter gefasst

Der Einbrecher, der in der Nacht auf Dienstag in die Eurac-Bar in Bozen eingebrochen war, konnte gefasst werden.

Die Scheibe am Eingang der Bar wurde mit einer Bodenplatte eingeschlagen.
Badge Local
Die Scheibe am Eingang der Bar wurde mit einer Bodenplatte eingeschlagen. - Foto: © STOL

Durch das schnelle Eingreifen der Staatspolizei konnte der Einbrecher, der in der vergangenen Nacht die Fensterscheibe des Bozner Cafés eingeschlagen hatte (STOL hat berichtet), bereits ausfindig gemacht werden.

Es handelt sich dabei um einen 21-jährigen Tunesier. Der junge Mann hat mehrere Vorstrafen und konnte zudem keine Aufenthaltsgenehmigung vorweisen.

Video gibt Aufschluss

Zu verdanken ist die schnelle Klärung des Falles den Aufnahmen der Videoüberwachungskamera, die den Mann deutlich zeigen.

Sofort startete die Staatspolizei eine Suchaktion nach dem Tunesier. Er konnte im Bozner Bahnhofspark ausfindig gemacht werden.

Noch Blut an den Fingern

Der mutmaßliche Täter trug noch dieselbe Kleidung wie auf dem Videomaterial. Einige Blutspuren an den Fingern bestätigten zudem den Verdacht.

Der junge Mann wurde in ein Abschiebezentrum gebracht. Nach Beendigung des Verfahrens wird er in sein Heimatland überführt werden.

stol

stol