Mittwoch, 10. April 2019

Bozen: Familienvater ins Koma geprügelt

Seit der Nacht auf Sonntag befindet sich der 33-jährige S. K. im Bozner Krankenhaus im Koma. Der in Auer wohnhafte Mann wurde in der Bozner Galvanistraße auf offener Straße niedergeschlagen. Nach dem oder den Angreifern wird derzeit noch gefahndet, wie das Tagblatt „Dolomiten“ am Mittwoch berichtet.

Der 33-Jährige wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht (Archivbild).
Badge Local
Der 33-Jährige wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht (Archivbild). - Foto: © shutterstock

Ereignet hat sich der brutale Vorfall am Sonntag um 2.30 Uhr morgens vor dem Admiral Club auf offener Straße in Bozen-Süd.

Was genau passiert ist, ermittelt derzeit die Fahndungseinheit der Bozner Quästur. Fest steht, dass ein oder mehrere bislang unbekannte Angreifer auf offener Straße auf den 3-fachen Familienvater losgegangen sind. 

D/em

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol