Mittwoch, 22. August 2018

Bozen: Feuerwehr „rettet“ Brieftasche aus Gully

Die Berufsfeuerwehr eilte am Dienstag einer Tagestouristin am Rathausplatz in Bozen zu Hilfe, nachdem ihr Portemonnaie unterhalb der Rathausfassade durch die schmale Öffnung eines schweren Gullydeckels gerutscht war.

Nach dem erfolglosen Versuch das Portemonnaie mit herkömmlichen Mitteln aus der Tiefe zu fischen, fuhren die Wehrmänner schwereres Geschütz auf und erkundeten den Gully mit einer Sondenkamera ab. - Foto: Berufsfeuerwehr
Badge Local
Nach dem erfolglosen Versuch das Portemonnaie mit herkömmlichen Mitteln aus der Tiefe zu fischen, fuhren die Wehrmänner schwereres Geschütz auf und erkundeten den Gully mit einer Sondenkamera ab. - Foto: Berufsfeuerwehr

stol