Mittwoch, 03. März 2021

Bozen: Glutnester in Waldnähe gelöscht

Die Freiwillige Feuerwehr von Bozen ist am späten Dienstagabend zur Oswaldpromenade ausgerückt, weil ein Brand in Waldnähe gemeldet worden war.

Die Freiwillige Feuerwehr von Bozen hat am späten Dienstagabend eine nicht sachgemäß abgelöschte Feuerstelle gelöscht.
Badge Local
Die Freiwillige Feuerwehr von Bozen hat am späten Dienstagabend eine nicht sachgemäß abgelöschte Feuerstelle gelöscht. - Foto: © FFW Bozen
Beim Eintreffen der Wehrleute fanden sie an einer nicht sachgemäß abgelöschten Feuerstelle mehrere Glutnester, die sich teilweise selbst wieder entzündet hatten.

Sie wurden gelöscht, um eine Ausbreitung des Feuers auf den angrenzenden Wald zu unterbinden.

Die Freiwillige Feuerwehr Bozen betonte in diesem Zusammenhang erneut: „Das Entfachen von Feuern jeglicher Art in Waldnähe ist strengstens untersagt.“

liz