Montag, 12. April 2021

Bozen: Heizungszeit bis Donnerstag 22. April verlängert

Angesichts der Wettervorhersagen für die kommenden Wochen hat der Bürgermeister von Bozen, Renzo Caramaschi, beschlossen, die Heizungszeit bis Donnerstag, 22. April 2021, zu verlängern.

Die Heizungszeit wurde in Bozen verlängert.
Badge Local
Die Heizungszeit wurde in Bozen verlängert. - Foto: © dpa-tmn / Christin Klose
„Nach Feststellung des weiteren Verlaufes der Temperaturen in den nächsten Tagen und nach Einsichtnahme in die Wettervorhersagen der Provinz; dass im Sinne des Art. 4 des D.P.R Nr. 74 vom 16.04.2013 ist der Betrieb der Heizanlagen in der Zone E, welche die Stadt Bozen umfasst, vom 15.Oktober bis zum 15. April erlaubt ist.

In Abweichung der obengenannten Gesetzesbestimmung kann der Bürgermeister bzw. wer ihn laut Gesetz ersetzt, den jährlichen Zeitraum des Betriebs der Heizanlagen verlängern; nach Einsichtnahme in die Verordnung vom 07.03.2018, die die Möglichkeit einer Verlängerung der Heizperiode vorsieht, für maximal 7 Stunden pro Tag, mittels Mitteilung seitens der Medien.

Aus den genannten Gründen ermächtigt der Bürgermeister die Fortsetzung der Benutzung der Heizanlagen in den Gebäuden auf dem Gemeindegebiet laut Art. 3 des D.P.R. Nr. 412 vom 26.08.1993 - von Kat. E1 bis E7 bis zum 22.04.2021.“

stol

Alle Meldungen zu: