Dienstag, 20. November 2018

Bozen: Im Parkhaus bedroht

Als Frau fühlt man sich in Parkhäusern nicht unbedingt sicher: Im Tagblatt „Dolomiten“ schildert eine junge Frau Momente der Angst, die sie kürzlich in einem Bozner Parkhaus erlebt hat.

Momente der Angst in einem Bozner Parkhaus (Symbolfoto).
Badge Local
Momente der Angst in einem Bozner Parkhaus (Symbolfoto). - Foto: © shutterstock

Das Parkhaus Central in der Josef-Mayr-Nusser-Straße ist kein Ort, wo man sich nachts gerne alleine aufhält. Diese Erfahrung hat erst kürzlich wieder eine junge Frau aus Leifers gemacht.

„Beim Abholen meines Autos war das Parkhaus voller schlafender Obdachloser. Männer versperrten den Aufzug und die Tür zum Treppenhaus“, erklärt sie. „Ich wurde bedroht und beschimpft. Der Sicherheitsdienst war nicht aufzufinden.“ 

D/wh

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol