Mittwoch, 18. August 2021

Bozen: In Tiefgaragenschacht gefallen – Dachs gerettet

Zu einem eher unüblichen Einsatz ist die Berufsfeuerwehr von Bozen kürzlich gerufen worden.

Das Tier wurde unverletzt gerettet und in der Sill freigelassen.
Badge Local
Das Tier wurde unverletzt gerettet und in der Sill freigelassen. - Foto: © Benjamin Mair
Ein Dachs war am Sonntag – nach einer vermutlich langen Wanderung durch die Stadt – in einen Tiefgaragenschacht eines Bozner Mehrfamilienhauses in der Drususallee gefallen. Noch am selben Tag baute die Berufsfeuerwehr von Bozen dort eine Käfigfalle auf.

Bei einem Kontrollgang am Montagfrüh wurde das Tier schließlich im Käfig entdeckt. Die Wehrleute um Einsatzleiter Alois Mayr ließen den Dachs in der Sill wieder unversehrt frei.

stol

Alle Meldungen zu: