Freitag, 17. Februar 2017

Bozen: Kameras speichern bald Aufnahmen

Das Bozner Videoüberwachungssystem steht vor einer kleinen Revolution: Ab Mitte März werden die gemeindeeigenen Kameras nicht mehr lediglich die Verkehrsflüsse überwachen, sondern auch Videos aufzeichnen und für einen gewissen Zeitraum speichern.

Foto: © shutterstock









stol