Dienstag, 24. April 2018

Bozen: Langfinger auf der Baustelle

Beamte der Bozner Quästur haben in der Nacht auf Dienstag 2 Männer wegen schwerem Diebstahl angezeigt.

Tatort Baustelle: 2 Männer haben Kupferdraht gestohlen und wurden angezeigt.
Badge Local
Tatort Baustelle: 2 Männer haben Kupferdraht gestohlen und wurden angezeigt. - Foto: © STOL

Die Beamten fuhren gerade Streife, als sie 2 Männer beobachteten, wie sie aus einer abgesperrten Baustelle in der Drususallee heraus schlichen -  beladen mit einer großen Tasche. 

Die Situation war mehr als verdächtig. Anfangs verfolgte die Polizei die Männer unauffällig, später dann, in der Nähe ihres geparkten Autos, schnappten sie sich die verdächtigen Männer und prüften den Inhalt der Tasche: Die Beamten fanden darin 25 Kilogramm elektrischen Kupferkabel.

Die Männer, beide italienische Staatsbürger, hatten außerdem eine Schere und einen Seitenschneider bei sich: Die Werkzeug benutzten sie vermutlich zum Abschneiden des Kabels. 

Die beiden Kupferdraht-Diebe (35 und 22 Jahre alt) wurden wegen Diebstahls angezeigt.

stol

stol