Dienstag, 03. September 2019

Bozen: Mann auf Zebrastreifen angefahren

Am Dienstagabend hat sich in Bozen ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde ein älterer Mann erheblich verletzt.

Badge Local
Foto: © D

Ersten Informationen zufolge war der 88-jährige Mann  gegen 16.30 Uhr beim Überqueren der Straße am Matteotti-Platz auf dem Zebrastreifen angefahren worden.

Er wurde mit mittelschweren Kopfverletzungen vom Weißen Kreuz Bozen ins Krankenhaus gebracht.

Der Lenker des Unfallautos soll zunächst Fahrerflucht begangen haben, dann aber doch zurückgekehrt sein.

stol

stol