Freitag, 24. Mai 2019

Bozen: Mann mit Messer angegriffen

4 Nordafrikaner sollen am Freitagabend auf der Talferwiese einen Nigerianer angegriffen haben. Dabei wurde wohl auch ein Messer gezückt.

Foto: DLife
Badge Local
Foto: DLife

Der Schwarzafrikaner wurde aber um Glück nur am Gesäß erwischt. Der Grund für den Streit ist noch unbekannt.

Gegen 18.45 Uhr setzten Augenzeugen der Auseinandersetzung den Notruf. Eine Ambulanz des Weißen Kreuzes Bozen, der Notarzt sowie 2 Streifenwagen der Polizei eilten an den Ort des Geschehens.

Die Angreifer, der Beschreibung nach soll es sich um Nordafrikaner handeln, waren da aber schon längst über alle Berge. Retter und Notarzt versorgten den Verletzten, dann wurde er ins Krankenhaus Bozengebracht.

Bei einer ersten Einvernahme konnte er jedoch keine Hinweise auf Täter und Motiv des Streites geben. Und auch die Aussagen der Augenzeugen bleiben vage.

D/ih

stol