Freitag, 13. März 2020

Bozen: Mann mit Corona-Infektion gestorben

Zu einem weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist es in Bozen gekommen. Ein 88-Jähriger starb im Krankenhaus.

Auch in Südtirol gab es die ersten Todesopfer in Zusammenhang mit dem Coronavirus (Archivbild).
Badge Local
Auch in Südtirol gab es die ersten Todesopfer in Zusammenhang mit dem Coronavirus (Archivbild). - Foto: © shutterstock
Wie am Donnerstagabend bekannt wurde, starb am Mittwoch ein 88-Jähriger aus Bozen im Krankenhaus der Landeshauptstadt. Der Mann war davor positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der Pensionist hatte Vorerkrankungen, wie unter anderem Diabetes und war vor einigen Tagen ins Bozner Krankenhaus eingeliefert worden.

Bereits zuvor war eine Frau mit Cornavirus-Infektion im Bozner Krankenhaus gestorben.

Alle Artikel sowie die interaktiven Karten der Welt und Italiens mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.

am

Schlagwörter: