Dienstag, 13. März 2018

Bozen: Mann versteckt sich vor Schläger in Aufzug

Am Montagabend mussten die Carabinieri von Bozen einem Mann zu Hilfe kommen: Er hatte sich vor einem Angreifer im Aufzug eines Hauses im Haslacher Köstenweg versteckt.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Beim Eintreffen der Carabinieri erwischten sie den 55-jährigen Bozner, als er gerade dabei war, mit Händen und Füßen auf einen Aufzug einzuschlagen, in dem sich ein zweiter Mann eingeschlossen hatte.

Beim Anblick der Ordnungshüter änderte der Mann seine Strategie und griff die Carabinieri an. Diese konnten den Mann festsetzen. 

In seinem Besitz fanden sie ein Messer mit einer rund 20 Zentimeter langen Klinge. Der Bozner wurde wegen Widerstand und Bedrohung gegen die Staatsgewalt festgenommen.

Was der Auslöser für die Aggression des Mannes war, steht nicht fest.

stol

stol