Samstag, 09. April 2016

Bozen: Polizei stellt Drogendealer am Verdi-Platz

Drogenhandel auf offener Straße: Die Beamten der Bozner Quästur haben kürzlich einen Mann angezeigt, der mit Drogen am Verdi-Platz in Bozen gedealt haben soll.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Wie die Polizei in einer Aussendung am Samstag berichtet, sei der Mann gerade dabei gewesen, einem „Kunden“ ein Päckchen mit weißem Inhalt zu übergeben, als die Polizisten einschritten. Später konnten die Ordnungshüter feststellen, dass es sich bei dem Stoff um eine geringe Menge Kokain handelte.

Der Mann, der bereits wegen Drogendelikten vorbestraft ist, wurde angezeigt. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 28-Jährigen aus Tunesien, der ohne festen Wohnsitz in Italien lebt.

stol

stol