Montag, 23. Juli 2018

Bozen: Polizei sucht Augenzeugen für Unfall

Die Bozner Stadtpolizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung und sucht Augenzeugen für den Verkehrsunfall in der Einsteinstraße.

Die Stadtpolizei sucht Augenzeugen.
Badge Local
Die Stadtpolizei sucht Augenzeugen.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, kurz vor 12.30 Uhr , in der Einsteinstraße in Bozen-Süd in Richtung Leifers.

Die Stadtpolizei sucht nach Augenzeugen, denen am gestrigen Sonntag, den 22. Juli kurz vor 12.30 Uhr in der Einsteinstraße in Bozen Süd, ein dunkles Fahrzeug aufgefallen ist, das dem in den Unfall verwickelten Motorrad gefolgt ist.

Am Montag hat die Stadtpolizei (Amt für Verkehrsunfälle) die Dynamik des Unfallhergangs ausgewertet. Die Ermittlungen haben ergeben, dass dem Unfalllenker des Motorrades ein dunkler Pkw der Marke Audi gefolgt ist. Der oder die Lenkerin dieses Fahrzeuges ist mit großer Wahrscheinlichkeit ein/e wichtige/r Zeuge/in des Unfallherganges, bei dem der Motorradlenker einen 85-jährigen Radfahrer angefahren und lebensgefährlich verletzt hat.
Die Stadtpolizei ersucht um sachdienliche Hinweise die zur Aufklärung dieses Unfalls beitragen und bittet etwaige Augenzeugen sich mit der Kommandozentrale in der Galileistraße in Verbindung zu setzen. Telefon 0471 997715 oder 0471 997716 bzw. 0471 997777.

stol

stol