Montag, 30. August 2021

Bozen: Protest gegen Grünen Pass

Während sich die Spitäler in Südtirol angesichts steigender Infektionszahlen für die nächste Corona-Welle rüsten, sind am Sonntagnachmittag knapp 2500 Impfgegner auf den Bozner Talferwiesen zu einer Kundgebung zusammengekommen.

Knapp 2500 Menschen versammelten sich am Sonntag auf den Talferwiesen.
Badge Local
Knapp 2500 Menschen versammelten sich am Sonntag auf den Talferwiesen.
Mehrere Organisationen hatten dazu aufgerufen, angepeilt worden waren 10.000 Teilnehmer.

Menschen aus ganz Südtirol, aber auch von außerhalb, waren dem Aufruf gefolgt, gegen die Impfung, den Grünen Pass und die Corona-Regeln zu demonstrieren.

Letzteres taten viele allein schon dadurch, dass sie keine Masken trugen und auch nicht auf Sicherheitsabstände achtgaben.

Für den 1. September, an dem der zwingende Besitz des Grünen Passes in Fernzügen oder Flugzeugen in Kraft tritt, soll eine weitere Demo in Bozen geplant sein.

stol