Montag, 02. September 2019

Bozen: Rund 1 Kilo Hasch im Rucksack

Ein Schlag gegen den Drogenhandel ist der Polizei in Bozen gelungen.

Am Bozner Bahnhof gelang den Ordnungshütern ein Schlag gegen den Drogenhandel.
Badge Local
Am Bozner Bahnhof gelang den Ordnungshütern ein Schlag gegen den Drogenhandel. - Foto: © D

Der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Freitag. Beamte der Staatspolizei, der Bahnpolizei sowie der Antidrogen-Einheit waren gegen 21 Uhr mit Kontrollen am Bozner Bahnhof beschäftigt, als ihnen ein junger Mann aus Gambia durch sein verdächtiges Verhalten auffiel. Offensichtlich versuchte der Mann den Ordnungshütern aus dem Weg zu gehen. 

Als die Polizisten den 23-Jährigen aus Gambia kontrollieren wollten, schmiss dieser seinen Rucksack weg und ergriff die Flucht. 

Der Mann konnte jedoch bald gestoppt werden. In seinem weggeworfenen Rucksack wurden über 900 Gramm Haschisch gefunden. 

Der 23-Jährige wurde festgenommen. 

stol 

stol