Montag, 30. Juli 2018

Bozen: Scooter auf Motorrad aufgefahren

Drei Leichtverletzte hatte am Montagmittag ein Auffahrunfall in Bozen zur Folge. In der Drususallee war ein Scooterlenker auf einen Motorradfahrer aufgefahren. Beide kamen zu Sturz.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Ereignet hat sich der Unfall direkt vor der Kaserne der Bozner Berufsfeuerwehr. Eine Gruppe von Motorradfahrern aus Österreich wollte auf den gegenüberliegenden Parkplatz einbiegen. Der von hinten folgender Scooterlenker, ein Einheimischer, dürfte dies zu spät bemerkt haben. Er krachte voll in eines der Motorräder. Beide Lenker kamen zu Sturz. 

Die Wehrmänner eilten zu Fuß zu Hilfe. Die Sanitäter des Weißen Kreuz übernahmen die Erstversorgung der drei Verletzten – beide Lenker sowie eine Frau, die auf dem Sozius des Motorradfahrers aus Österreich saß. Alle drei wurden ins Bozner Krankenhaus gebracht. 

Die Unfallerhebungen hat die Stadtpolizei vorgenommen. Aufgrund des Unfalles bildeten sich in beide Richtungen Staus.

stol

stol