Sonntag, 21. März 2021

Bozen, seine 42 Bunker und eine interessante Idee

Mehrere der historischen Bollwerke rund um die Landeshauptstadt sind für immer verschwunden, Archäologen und Historiker wollen zumindest einen Rest erhalten.

Bunker Nr. 17 der Sperre Bozen bei Sigmundskron.  ISCAG-fondo seconda guerra mondiale
Badge Local
Bunker Nr. 17 der Sperre Bozen bei Sigmundskron. ISCAG-fondo seconda guerra mondiale - Foto: © ISCAG-fondo seconda guerra mondiale

42 Bunker gibt es in Bozen und in unmittelbarer Umgebung. Immer mehr werden jedoch abgerissen und die historischen Mahnmale verschwinden für immer. Ende des Jahres soll zumindest feststehen, welche Bunker in Südtirol und auch in der Landeshauptstadt besonders schützenswert sind. Von Karl Psenner

pir

Schlagwörter: