Mittwoch, 10. Mai 2017

Bozen: Stadtpolizei stoppt Motorradraser

Ein Motorradfahrer ist am Montagnachmittag von der Gemeindepolizei in der Cadornastraße geblitzt worden. Er war mit 89 Stundenkilometern in einer 40 km/h-Zone unterwegs.

Ein Motorradfahrer ist am Montagnachmittag von der Gemeindepolizei in der Cadornastraße geblitzt worden. (Archivbild).
Badge Local
Ein Motorradfahrer ist am Montagnachmittag von der Gemeindepolizei in der Cadornastraße geblitzt worden. (Archivbild).

Der Motorradfahrer wurde von einer der 8 Radarfallen in der Cadornastraße geblitzt. Im Straßenabschnitt, in dem Tempolimit 40 herrscht, wurde der r Fahrer mit einem mobilen Lasergerät angepeilt und mit 89 Stundenkilometern geblitzt, schreibt die Statpolizei.

Dem junge Motorradlenker wurde laut Straßenverkehrskodex unverzüglich der Führerschein entzogen. Zudem erhielt der Führerscheinneuling einen Strafbescheid in Höhe von 532 Euro ausgestellt und es wurden 12 Punkte gestrichen.

Die Entscheidung, wie lange der Führerschein entzogen wird, liegt nun beim Regierungskommissariat.

Die Mindestdauer liegt bei einem Monat, die Höchstdauer bei drei Monaten.

stol

stol