Donnerstag, 13. Dezember 2018

Bozen: Stärkere Kontrollen in der Weihnachtszeit

Nach dem Anschlag in Straßburg werden die Ordnungskräfte in Südtirol ihr Augenmerk noch stärker auf die Christkindlmärkte richten – dies gab das Regierungskommissariat am Mittwochabend bekannt.

Badge Local

Beamte in Uniform und in Zivil sind auf den Märkten und in deren Nähe unterwegs. Weitere Betonbarrieren sollen vor Amok-Fahrten schützen. Die Beamten halten aber weiterhin auch Ausschau nach Kleinkriminellen.

Nicht nur die Christkindlmärkte, auch institutionelle und religiöse Gebäude werden bewacht.

Foto: DLife

Die Ordnungskräfte sind überall dort präsent, wo es große Menschenansammlungen gibt – und werden zudem überprüfen, ob öffentliche Lokale wie Diskotheken nicht zu überfüllt sind, ob Notausgänge funktionieren und ob es nicht zu Alkoholexzessen kommt, speziell bei Minderjährigen.

D/hof

stol