Mittwoch, 20. Mai 2020

Bozen: Stromausfall in Gries

Aufgrund eines Stromausfalles und mehrerer stecken gebliebener Fahrstühle müssten die Bozner Wehrleute am Dienstagabend ausrücken.

Die Berufsfeuerwehr musste ausrücken.
Badge Local
Die Berufsfeuerwehr musste ausrücken. - Foto: © fm
Am späten Dienstagabend kam es aus bisher nicht näher bekannten Gründen im Stadtteil Gries rund um die Guntschna- und Max-Vallier-Str. zu einem Stromausfall, von welchem gleich mehrere Gebäude betroffen waren.

Dadurch blieben in mehreren Mehrfamilienhäusern auch die Fahrstühle stecken. Die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Bozen rückten in Folge aus, um eingeschlossene Personen aus den Fahrstuhlkabinen zu befreien.

Erst nach einer knappen Stunde konnten die Haushalte wieder mit Strom versorgt werden. Die näheren Umstände des Stromausfalles sind derzeit noch nicht bekannt.

stol