Mittwoch, 14. Dezember 2016

Bozen: Taxifahrer behält vorerst Lizenz

Die Bozner „Taxikommission“ hat sich am Mittwoch gegen eine Suspendierung der Lizenz jenes Taxifahrers ausgesprochen, der Anfang Dezember eine 33-jährige Kenianerin wüst beschimpft, verletzt und beraubt haben soll. 3 der 9 Mitglieder waren für die Aussetzung der Lizenz, 6 dagegen.

Die Bozner „Taxikommission“ hat sich am Mittwoch gegen eine Suspendierung der Lizenz ausgesprochen.
Badge Local
Die Bozner „Taxikommission“ hat sich am Mittwoch gegen eine Suspendierung der Lizenz ausgesprochen. - Foto: © shutterstock

stol