Samstag, 25. Februar 2017

Bozen: Wohnung nach Brand unbewohnbar

Am Freitagabend um kurz vor 20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bozen gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Bozen zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand in die Bozner Brennerstraße alarmiert.

Badge Local
Foto: © STOL

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass sich  bereits tagsüber in der Wohnung ein Brand entwickelt hatte, welcher jedoch selbst erlosch und in Folge von geschlossenen Türen und Fenstern von keinem Anwohner bemerkt wurde. Erst der Bewohner selbst bemerkte am Abend bei seiner Heimkehr den Zustand der Wohnung.

Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt, das Feuer richtete in der Wohnung jedoch beträchtlichen Sachschaden an, sodass diese unbewohnbar ist.

Die Feuerwehr kümmerte sich um die dringenden Aufräumarbeiten und konnte dein Einsatz nach rund zwei Stunden beenden.

stol

stol