Freitag, 18. Dezember 2020

Bozen–Wien: Railjet fährt über die Feiertage

Die direkte Zugverbindung von Bozen nach Wien ist nach Silvester für einige Tage unterbrochen: Der Railjet fährt bis Jahresende und dann wieder ab 10. Jänner.

Der Direktzug von Bozen nach Wien und zurück fährt bis Jahresende und dann wieder ab dem 10. Jänner.
Badge Local
Der Direktzug von Bozen nach Wien und zurück fährt bis Jahresende und dann wieder ab dem 10. Jänner. - Foto: © LPA/Oskar Verant
Die Direktverbindung von Bozen nach Wien mit dem Railjet bleibt bis Jahresende aufrecht. Danach rollt der Railjet ab 10. Jänner wieder, teilt die Landespresseagentur mit.

Auch über die Weihnachtstage und vor Neujahr bleibt die Verbindung trotz Corona aufrecht. Die letzten Fahrten ab Wien in diesem Jahr erfolgen am 30. Dezember und ab Bozen ab 31. Dezember. Im neuen Jahr sind die ersten Zugverbindungen mit den Railjet am 10. Jänner ab Wien und am 11. Jänner ab Bozen.

Mit dem vor rund einem Jahr von den Österreichischen Bundesbahnen ÖBB und dem Land Südtirol auf Schiene gebrachten Direkt-Railjet gelangen Reisende ohne Umsteigen von Bozen nach Wien und retour, und zwar in weniger als 7 Stunden. Haltestellen sind St. Pölten, Linz, Salzburg, Innsbruck, Brenner, Sterzing, Franzensfeste und Brixen.

stol

Alle Meldungen zu: