Mittwoch, 25. Juni 2014

Bozner erleidet Drogentod am Flughafen

Mit 90 Kapseln Kokain im Magen – fast anderthalb Kilogramm – hat der gebürtige Bozner Stefano Gavioli seinen Heimflug von der WM in Brasilien angetreten. Eine tödliche Entscheidung: Er starb am Flughafen von Venedig: Eine der Kapseln war geplatzt.

stol

Schlagwörter: