Dienstag, 21. Januar 2020

Brände in Australien: Tiere bekommen Futter aus der Luft

Um die von den Buschbränden betroffenen Tiere wie etwa die Kängurus zu versorgen, wollen Helfer in Australien wieder Futter aus der Luft abwerfen.

Vor allem Kängurus soll mit der Fütterung aus der Luft geholfen werden.
Vor allem Kängurus soll mit der Fütterung aus der Luft geholfen werden. - Foto: © APA (AFP) / STR

apa