Mittwoch, 23. September 2020

Heikler Brandeinsatz in Bozen Süd

Zu einem Aluminiumbrand ist es in den frühen Morgenstunden am Mittwoch in der Bozner Industriezone gekommen.

Die Berufsfeuerwehr und die FFW Oberau  konnten durch ihren raschen Einsatz Schlimmeres verhindern.
Badge Local
Die Berufsfeuerwehr und die FFW Oberau konnten durch ihren raschen Einsatz Schlimmeres verhindern. - Foto: © Berufsfeuerwehr
Das Feuer war in einem der Verbrennungsöfen eines Metallbauunternehmens in der Toni-Ebner-Straße ausgebrochen. Alarm wurde um 4. 28 Uhr gegeben.

2 Mannschaften der Berufsfeuerwehr und die Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Oberau eilten zum Einsatzort und führten die Löscharbeiten durch, die etwa 3 Stunden in Anspruch nahmen.

Der Sachschaden ist auf die Anlage begrenzt, Personen wurden nicht verletzt.

Vor Ort waren auch das Weiße Kreuz und die Quästur von Bozen.


stol