Dienstag, 17. Juli 2012

Brand in Algund endet glimpflich

Zu einem angeblichen Wohnungsbrand mit eingeschlossenen Personen wurden in der Nacht auf Dienstag gegen gegen 1.30 Uhr die Feuerwehren von Algund und Gratsch, das Weiße Kreuz mit Notarzt und die Carabinieri nach Algund gerufen.

stol