Samstag, 03. April 2021

Brand in Brixen: Feuerwehr rettet Eidechse aus Asche

Am Samstagvormittag hat die freiwillige Feuerwehr Brixen nach einem Brand eine kleine Eidechse aus einer Notlage gerettet.

„Wir kümmern uns auch um die Kleinsten“, so die Feuerwehr.
Badge Local
„Wir kümmern uns auch um die Kleinsten“, so die Feuerwehr. - Foto: © FFW Brixen
Die Feuerwehr wurde am Samstag zu einem Brand eines Heckenzauns in Brixen gerufen, der dann auch schnell gelöscht werden konnte. Dabei entdeckten die Einsatzkräfte eine Eidechse, die sich nicht selbst aus ihrer misslichen Lage befreien konnte.




Behutsam retteten sie das kleine Tier aus der Asche. Nach kurzer Beobachtung konnte die Eidechse auf einer Steinmauer wieder in die Freiheit entlassen werden.







stol