Freitag, 02. Oktober 2015

Brand in Wien – Fünf verkohlte Leichen gefunden

Nach einem Brand in einem leer stehenden Lokal in Wien-Favoriten hat die Feuerwehr in der Nacht auf Freitag fünf verkohlte Leichen gefunden.

Bei dem Brand in Wien wurden fünf verkohlte Leichen entdeckt.
Bei dem Brand in Wien wurden fünf verkohlte Leichen entdeckt. - Foto: © APA/EPA

Laut Polizeisprecher Paul Eidenberger wurde gegen 1.10 Uhr die Feuerwehr wegen eines Brandes in der ehemaligen Mostschenke in der Filmteichstraße alarmiert. Im Zuge der Löscharbeiten wurden fünf bis zur Unkenntlichkeit verkohlte Leichen entdeckt.

Der Brand in dem im Besitz des Wiener Stadtgartenamts (MA 42) befindlichen Gebäude wurde mittlerweile gelöscht.

Die Brandursache und die Identität der Opfer sind derzeit noch unbekannt. Die Spurensicherung und Brandermittler nahmen laut Eidenberger in den Morgenstunden die Arbeit am Brandort auf.

Gebäude bis auf die Grundmauern abgebrannt

Die Wiener Berufsfeuerwehr war gegen 21.45 Uhr alarmiert worden, sagte deren Sprecher Gerald Schimpf Freitag früh. Die fünf Leichen wurden dann im Zuge der Löscharbeiten entdeckt.

Das Gebäude wurde bis auf die Grundmauern vernichtet. Die Polizei sicherte das Gelände ab, Spurensicherung und Brandermittler wurden erwartet.

apa

stol