Sonntag, 09. November 2014

Brandanschläge auf deutsche Zugstrecken

Nach Brandanschlägen auf mehrere Zugstrecken hat die Staatsanwaltschaft Lüneburg die Ermittlungen übernommen. Die Anschläge hatten Folgen für den Bahnverkehr im Norden: Die Deutsche Bahn hielt – kurz nach dem Ende des Lokführer-Streiks – an ihrem Notfallfahrbahn fest.

Auf einer Internetseite ist ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Seine Echtheit wird geprüft.
Auf einer Internetseite ist ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Seine Echtheit wird geprüft. - Foto: © APA/AP

stol