Montag, 19. Dezember 2016

Brandtragödie in Innsbruck: Ein Mädchen hatte wohl etwas angezündet

Nach dem tödlichen Brandunglück am Wochenende in Innsbruck hat die Obduktion der beiden Mädchen im Alter von vier und sieben Jahren am Montag bestätigt, dass sie durch das Feuer getötet worden waren.

In der Nacht auf Samstag brach in einem Innsbrucker Kinderzimmer ein Feuer aus. Zwei Mädchen starben.
In der Nacht auf Samstag brach in einem Innsbrucker Kinderzimmer ein Feuer aus. Zwei Mädchen starben. - Foto: © shutterstock

stol