Freitag, 31. Oktober 2014

Branson hält trotz Absturz an Raumfahrtplänen fest

Der Milliardär Richard Branson will auch nach dem Absturz des Raumflugzeugs „SpaceShipTwo“ mit seinem Weltraumtourismus-Projekt weitermachen. Beim Absturz wurde der Co-Pilot getötet, während der Pilot sich mit dem Schleudersitz, schwer verletzt, retten konnte. Es war dies der zweite schwere Unfall in der privaten Raumfahrt binnen weniger Tage.

Das Raumflugzeug „SpaceShipTwo“
Das Raumflugzeug „SpaceShipTwo“ - Foto: © APA/EPA

stol