Montag, 28. Dezember 2020

Branzoll: Laster rutscht von Landstraße

Kaum liegen die ersten Zentimeter Schnee, schon geraten Fahrzeuge in Schwierigkeiten: so auch am Montagfrüh in Branzoll. Ein Lkw rutschte von der Fahrbahn einer Landstraße, die Freiwillige Feuerwehr brachte ihn wieder in die Spur.

Ohne Schneeketten war der Laster in eine Landstraße eingefahren, um Ware bei einem Magazin abzuladen – die Feuerwehr rückte an, um ihn wieder auf die Straße zu ziehen.
Badge Local
Ohne Schneeketten war der Laster in eine Landstraße eingefahren, um Ware bei einem Magazin abzuladen – die Feuerwehr rückte an, um ihn wieder auf die Straße zu ziehen. - Foto: © FF Branzoll
Der Lastwagen wollte Ware bei einem Magazin abladen, war aber ohne ausreichende Winterausrüstung unterwegs – schon rutschte er von der Fahrbahn. Glücklicherweise blieb das ohne größere Folgen.

12 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Branzoll rückten kurz nach halb 7 Uhr aus, um den Laster aus seiner misslichen Lage zu befreien. 3 Fahrzeuge waren für das Manöver nötig, auch ein Schwerrüstfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Leifers.

kn

Schlagwörter: