Sonntag, 27. August 2017

Branzoll: Mann erleidet schwere Verbrühungen

Zu einem schrecklichen Unfall ist es am Sonntag nachmittag gegen 16 Uhr in Branzoll gekommen.

Das Rote Kreuz brachte den schwerverletzten jungen Mann ins Krankenhaus nach Bozen.
Badge Local
Das Rote Kreuz brachte den schwerverletzten jungen Mann ins Krankenhaus nach Bozen. - Foto: © D

Ein 31-jähriger Mann aus Bozen zog sich schwere Verletzungen zu, als in einem Gebäude in der Reichstraße in Branzoll eine mit heißem Wasser gefüllte Druckleitung zerbarst.

Der junge Mann wurde von Helfern des Roten Kreuzes Leifers, dem Weißen Kreuz von Bozen und dem Notarzt erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus Bozen gebracht.

stol

stol