Montag, 03. August 2020

Bremsklotz digitale Patientenakte

Über 5 Millionen Rezepte für Medikamente und Facharztvisiten wurden allein im Vorjahr in Südtirol ausgestellt. Weit über die Hälfte davon digital. Dennoch müssen die allermeisten Patienten in der Apotheke noch immer das Rezept in Papierform vorweisen, weil sie nicht über ihre elektronische Patientenakte verfügen. Das soll sich ändern, verspricht Gesundheitslandesrat Thomas Widmann.

In Sachen Rezepte für Medikamente und Facharztvisiten soll es Erleichterungen geben.
Badge Local
In Sachen Rezepte für Medikamente und Facharztvisiten soll es Erleichterungen geben. - Foto: © shutterstock

em