Montag, 13. November 2017

Brenner: 5-Jähriger aufgefunden - Eltern verschwunden

Einen etwa 5-jährigen Bub hat die Bahnpolizei am Brenner bei einer Routinekontrolle am Montag aufgefunden. Von den Eltern fehlt jede Spur.

Badge Local
Foto: © D

Der Bub lag zusammengekauert unter der Rampe eines Güterzuges am Brenner, als er von Beamten der Bahnpolizei Polfer aufgefunden wurde. 

Der etwa 5-Jährige war stark unterkühlt und nicht ansprechbar. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und dort versorgt. 

Als er wieder zu sich kam, erzählte der Bub den Ärzten, dass er Anthony heiße und aus Sierra Leone stamme. 

Die Eltern konnten von den Beamten bisher jedoch noch nicht ausfindig gemacht werden. Wer Informationen zum Verbleib der Eltern hat, solle sich an die Quästur in Bozen wenden. 

stol

stol