Mittwoch, 08. März 2017

Brenner: 5 Kilo reinstes Koks beschlagnahmt

Die Finanzpolizei ist vor wenigen Tagen bei einer Fahrzeugkontrolle am Brenner auf weißes Gold gestoßen.

Foto: Finanzpolizei Brenner
Badge Local
Foto: Finanzpolizei Brenner

Die Finanzpolizei hatte einen Golf mit italienischem Kennzeichen kurz nach der Einreise nach Südtirol angehalten. Der Lenker, ein 35-jähriger Marokkaner, machte sofort einen nervösen Eindruck auf die Beamten und gab wirre Antworten.

Daraufhin nahmen die Finanzpolizisten eine Durchsuchung des Wagens vor und fanden, gut versteckt in einem Hohlraum zwischen der Wärmeisolierung des Auspuffs und dem Fahrgestell, 5 Päckchen mit jeweils einem Kilo reinstem Kokain.

Gut versteckt zwischen der Wärmeisolierung des Auspuffs und dem Fahrgestell fanden die Finanzpolizisten 5 Kilo Kokain. - Foto: Finanzpolizei Brenner

Der Marokkaner wurde verhaftet, die insgesamt 5, 8 Kilogramm Kokain beschlagnahmt.

stol/liz

stol