Montag, 28. August 2017

Brennerautobahn: Pkw brennt aus

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben fünf Südtiroler ein unschönes Ende ihres Urlaubs erleben müssen. Ihre Rückreise endete bei Klausen mit der Alarmierung der Feuerwehr.

Der Pkw brannte völlig aus. - Foto: FFW Klausen
Badge Local
Der Pkw brannte völlig aus. - Foto: FFW Klausen

Kurz vor Mitternacht war einem der fünf jungen Passagiere im Wagen schlecht geworden, weswegen der Fahrer den Pkw anhielt – alle Insassen stiegen bei Kilometer 56 der Nordfahrbahn aus dem Auto auf. Wenige Augenblicke später brannte der Wagen. Warum das Feuer ausbrach lässt sich nicht genau feststellen, ein Kabelbrand scheint möglich.

Am Wagen entstand ein Totalschaden. - FFW: Klausen

Die Freiwillige Feuerwehr Klausen kümmerte sich um die Löscharbeiten, am Wagen, einem Opel, entstand freilich ein Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

stol

stol