Sonntag, 25. Oktober 2015

Brite überlebte Spaltensturz auf Tiroler Gletscher

Einen Spaltensturz am Hintertuxer Gletscher im Tiroler Bezirk Schwaz hat am Sonntag ein 23-jähriger Brite überlebt.

Foto: © shutterstock

Der Urlauber konnte sich selbst aus seiner misslichen Lage befreien und wurde in ein Krankenhaus geflogen, teilte die Polizei mit.

Der Snowboarder hatte den präparierten Skiraum verlassen und hinter einander liegende Querspalten übersehen.

Er stürzte etwa zwei Meter tief in eine der Spalten. Er hatte sich unter anderem den rechten Unterarm gebrochen.

apa

stol