Mittwoch, 10. Oktober 2018

Britische Abfallfirma soll Körperteile eingelagert haben

Das britische Gesundheitsministerium hat auf Ekel erregende Missstände bei der Entsorgung von Krankenhausabfällen reagiert. Es kündigte am Dienstag den Vertrag mit einem Unternehmen, das große Mengen solcher Abfälle inklusive menschlicher Körperteile eingelagert haben soll, anstatt sie regelkonform zu entsorgen. Die Opposition sprach von einem Skandal.

Foto: © shutterstock

stol