Mittwoch, 10. Februar 2021

Britische Mutation bereits in fast 100 Ländern nachgewiesen

Die britische Coronavirus-Mutation ist bisher in mindestens 86 Ländern angekommen, auch in Südtirol. Die Variante B.1.1.7. verteilt sich auf alle Kontinente, ist aber in Afrika noch selten nachgewiesen, zeigen Daten der WHO. Die südafrikanische Mutation B.1.351, die in ersten Tests eine teilweise geringere Wirksamkeit von Impfstoffen zeigte, wurde in 44 Staaten bestätigt, die brasilianische B.1.1.28 in 15 - beide vor allem auch in Westeuropa.

Die britische Mutation ist stärker übertragbar als das bisher bekannte Virus. - Foto: © Shutterstock









apa/stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by