Sonntag, 14. März 2021

British Airways fordert unbeschränkte Reisemöglichkeiten für Geimpfte

Der neue Chef der Fluggesellschaft British Airways, Sean Doyle, fordert internationale Reiseerleichterungen für geimpfte und ungeimpfte, aber negativ auf das Coronavirus getestete Personen.

Auch negativ getestete Personen sollen ungehindert fliegen dürfen.
Auch negativ getestete Personen sollen ungehindert fliegen dürfen. - Foto: © shutterstock
„Geimpfte Personen sollten ohne jede Einschränkung reisen dürfen. Und alle, die noch nicht geimpft worden sind, aber negativ getestet wurden, sollten ebenfalls fliegen dürfen“, sagte Doyle.

Die Impfkampagne in Großbritannien mache ihn optimistisch, dass seine Fluggesellschaft ab dem Sommer wieder Kurz- und Langstrecken fliegen werde.

apa