Montag, 07. November 2016

Brixen: Bombe wird in 2 Wochen entschärft

In der Brixner Industriezone ist eine Fliegerbombe entdeckt worden.

Bombenalarm in Brixen: In der Industriezone ist eine Fliegerbombe (Archivbild) entdeckt worden.
Badge Local
Bombenalarm in Brixen: In der Industriezone ist eine Fliegerbombe (Archivbild) entdeckt worden. - Foto: © APA/EPA

Fundort ist nahe der Kläranlage. In dieser Zone baut derzeit die Firma Duka. Vor Kurzem sind die Arbeiter auf die Bombe gestoßen. Es handelt sich dabei um eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Diese stammt wohl aus der Zeit der Bombardierung der Eisenbahnlinie bei Albeins.

Die Entschärfung der Bombe ist für 20. November vorgesehen. Dies sei der letzte Termin vor der Eröffnung der Weihnachtsmärkte, heißt es aus der Gemeinde. Das betroffene Gebiet soll großräumig evakuiert werden. Wie groß die Evakuierungszone genau sein soll, wird am Dienstag bestimmt. Auch die Brennerbahnlinie, die Brennerautobahn und die Staatsstraße werden von der Bombenentschärfung betroffen sein.

Die fünfte Fliegerbombe innerhalb gut eines Jahres

Die Brixner Bombe ist bereits der 5. Bombenfund innerhalb gut eines Jahres: Ende Oktober des vergangenen Jahres wurde eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in der Freienfelder Fraktion Elzenbaum entdeckt. Am 21. Februar wurde die 80 Zentimeter lange US-Fliegerbombe mit 20 Zentimeter Durchmesser entschärft.

Bei Bauarbeiten kam am 20. Mai in Schluderns am Fuße der Churburg eine Fliegerbombe ans Tageslicht. Der Sprengsatz wog 50 Kilogramm und stammte aus dem Ersten Weltkrieg. Die Bombe wurde im Sommer zur Entschärfung ins Militärareal bei Stilfes gebracht.

Am 26. Mai wurde beim Bau einer Trinkwasserleitung südlich der Firma Wolf Fertighaus in Freienfeld eine amerikanische Fliegerbombe vom Typ DA 2000 Libre entdeckt.

Im Video: Riesige Fliegerbombe entdeckt

Danach suchte das Militär in der Umgebung nach weiteren Kriegsrelikten. Am 22. Juni entdeckten die Experten rund 50 Meter entfernt eine zweite Bombe des gleichen Typs. Jede Bombe wog 900 Kilogramm. Die beiden Bomben wurden Anfang Juli entschärft.

Im Video: Fliegerbombe in Freienfeld erfolgreich entschärft

stol

stol