Mittwoch, 27. Dezember 2017

Brixen: Brand greift von Balkon auf Wohnung über

Zu einem Kleinbrand kam es am Mittwoch gegen Mittag in der Zone Kranebitt in Brixen. Dabei hat sich ein Schadenfeuer vom Balkon über die Fassade bis in die Wohnung ausgebreitet.

Foto: FFW Brixen
Badge Local
Foto: FFW Brixen

Gegen 11.51 Uhr wurde die Feuerwehr Brixen zu einer Alarmstufe 1 – entstehender Wohnungsbrand in den Hartmannweg gerufen. Bereits auf der Anfahrt konnte man das Feuer am Balkon der Wohnung sehen. Auf dem Balkon hatte abgestelltes Material Feuer gefangen.

"Beim Eintreffen der ersten Kräfte befanden sich keine Personen mehr in der Wohnung bzw. dem Gebäude. Personen wurden keine verletzt", so die Feuerwehr Brixen. 

Der Brand hatte durch ein geborstenes Fenster bereits in die Wohnung übergegriffen. Mittels Wasser-Hochdrucklöscher und Löschleitung mit Netzmittel konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden.

"Die Ausbreitung des Brandrauches wurde durch den eingesetzten mobilen Rauchverschluss und entsprechender Einsatzstellen-Belüftung auf die betroffene Wohnung beschränkt", so die Wehr. Nach den Aufräumarbeiten wurde die Einsatzstelle an die Behörden übergeben.

Im Einsatz standen auch die Stadtpolizei, die Carabinieri, das Weiße Kreuz Brixen mit organisatorischem Leiter. 

stol

stol