Freitag, 11. September 2020

Brixen: Dekan Kerschbaumer wird als Kanonikus eingeführt

Am Sonntag, 13. September, wird der neue Dekan von Brixen, Florian Kerschbaumer, um 15 Uhr von Bischof Ivo Muser als Kanonikus in das Domkapitel eingeführt.

Dekan Flrorian Kerschbaumer wird am Sonntag als Kanonikus in das Domkapitel eingeführt.
Badge Local
Dekan Flrorian Kerschbaumer wird am Sonntag als Kanonikus in das Domkapitel eingeführt. - Foto: © Martin Pezzei
Pfarrer Florian Kerschbaumer wurde mit 1. September 2020 zum Leiter der Seelsorgeeinheit Brixen und zum Pfarrer und Dekan von Brixen sowie zum Pfarrer von Milland und zum Pfarrseelsorger von Franzensfeste und Mittewald ernannt.

Am Sonntag, 13. September, wird Dekan Kerschbaumer bei der Vesper zum Domkirchweihfest um 15 Uhr in Brixen vom Bischof Ivo Muser als Kanonikus in das Domkapitel eingeführt. Der Auftrag als Kanonikus gilt, solange er Dekan von Brixen ist.


Das Domkapitel ist ein Kollegium von Priestern, dem am Dom die feierliche Gestaltung der Gottesdienste und die Seelsorge anvertraut sind. Das Domkapitel besteht aus dem Dompropst, dem Dekan, der gesetzlicher Vertreter des Kapitels ist, dem Bußkanoniker und 4 Kanonikern.

stol