Samstag, 30. Mai 2020

Brixen: Mann rastet in der Notaufnahme aus – 4 Verletzte

Zu einem bedenklichen Vorfall ist es kürzlich im Brixner Krankenhaus gekommen. Ein Mann soll die Erste-Hilfe-Station betreten haben und aus vorerst unbekannter Ursache auf Ärztinnen und Pflegerinnen eingeschlagen haben.

Unter anderem die Carabinieri waren alarmiert worden.
Badge Local
Unter anderem die Carabinieri waren alarmiert worden. - Foto: © pir
Der Vorfall soll sich laut einem Bericht der italienischen Tageszeitung „Alto Adige“ bereits Freitagmittag zugetragen haben. Demnach soll der 31-Jährige Einheimische die Notaufnahme betreten haben und völlig ausgerastet sein: Er soll auf Ärztinnen und Pflegerinnen eingeschlagen haben.

2 Ärztinnen sowie 2 Pflegerinnen verletzten sich dabei. Weitere Patienten in der Notaufnahmen standen unter Schock.

Der Mann konnte vom Personal des Krankenhauses überwältigt werden. Die Carabinieri nahmen den Einheimischen fest und brachten ihn in die Psychiatrie des Krankenhauses. Die Gründe des Angriffs sind völlig unklar. Die Ordnungshüter haben die Erhebungen aufgenommen.

stol