Donnerstag, 13. Juni 2019

Brixen: Sträucher auf der A22 in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist es zwischen den Fahrspuren der Brennerautobahn bei Brixen zu einem Kleinbrand gekommen: Sträucher waren in Brand geraten.

Foto: FFW Brixen
Badge Local
Foto: FFW Brixen

Vor allem die starke Rauchentwicklung stellte ein Problem dar, weshalb mehrere Verkehrsteilnehmer gegen 15.25 Uhr die Landesnotrufzentrale verständigten. 

Der Brand konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Brixen rasch gelöscht werden, auch wurde der Grünstreifen eingewässert, um einen erneuten Brand zu verhindern.

Zur Sicherheit musste der Verkehr während den Löscharbeiten auf der Nordspur für etwa 10 Minuten angehalten werden. 

Ebenfalls im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr von Vahrn und die Autobahnpolizei.

stol

stol